blog_anttrailartistmanagement_02_161110-01_klein

Launch Day: AntTrail Artist Management für Snapchat Influencer

Heute mal geschäftliche News in eigener Sache: Wir haben ein neues Geschäftsfeld und vermitteln ab sofort unter der Marke AntTrail Artist Management Snapchat Künstler und Influencer. Wir starten mit knapp 30 Künstlern im Portfolio, darunter GNTM-Teilnehmerin Julia Wulf, BR3/PULS-Moderator Sebastian Meinberg und KISS FM Moderatorin Sophia Pauline Dinu.

Aufmerksame Leser des Blogs haben bemerkt, dass wir uns seit einiger Zeit intensiv mit dem Thema Snapchat beschäftigen und die Plattform in unsere Strategieberatung und Kampagnenplanung einbeziehen. Die laufende Debatte rund um das Thema Schleichwertung einerseits und bestehende Lösungen andererseits haben uns dazu veranlasst, die Vermittlung von Snapchat Künstlern und Influencern selbst in die Hand zu nehmen. Unser Angebot sieht die Influencer im Mittelpunkt, um künstlerische Freiheit sicherzustellen.

Wir haben kein Interesse daran, ein automatisierter Matching-Marktplatz zu werden, der lediglich Werbekunden mit On-Air-Talent verknüpft und am Ende einen Namen mit Reichweite und Kosten ausspuckt. AntTrail Artist Management findet für seine Künstler DAS richtige Projekt, so dass sie sich nicht verbiegen müssen. Wir müssen nicht auf 100 Influencer skalieren, um so viel Geld wie möglich zu verdienen, im Gegenteil. Ja, wir sind inspiriert von Jerry Maguire, „The key to success in this business is personal relations. […] Fewer clients.“ – Lest dazu gern das Manifest auf unserer Webseite.

Zum Team gehört Gesa Temmen (bekannt nicht nur als Reisebloggerin, sondern auch von unserem Webinar und dem dazugehörigen Interview),  die sich vornehmlich um die Kommunikation mit den Künstlern kümmert. Sebastian Keil, Geschäftsführer von AntTrail, kümmert sich um die Kommunikation mit Kunden, Verträge und Marketing.  

Uns ist wichtig, dass unsere Künstler ihren eigenen Stil beibehalten können und sich nicht verbiegen müssen. Gleichzeitig stellen wir Transparenz in den Vordergrund um die Glaubwürdigkeit zu erhalten, die die Künstler sich selbst hart erarbeitet haben. 

Veröffentlicht von

André Töpfer

Social Media Profi bei den Ants, Surfer sowohl online als auch offline und Genießer :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *