Ausbildung beendet — Rückblick & Fazit von Finn & Eric

 

Finn, über 1,90m groß, lange blonde Haare und Brille, 21 Jahre. Hobbys: Gitarre, Musik, Photoshop („Ich finde das einfach ultra geil, auch in der Freizeit”).
Eric, sportlich, weniger groß, gleich alt, kurze Haare. Hobbys: Fussi, Zocken, Feiern, Arbeiten (sagt er mit einem Zwinkern).

Eric Lenz und Finn Stoll sind die frischesten Eigengewächse der Ministry Group. Endlich sind sie fertig mit der Ausbildung, endlich dürfen sie die gleichen Aufgaben wie vorher zu einem richtigen Gehalt erledigen.

Nach einem erfolgreichen Case setzen sich beide zusammen auf die Eingangstreppe und philosophieren bei einer Zigarette über das gemeinsam Erreichte.

Ausbildung beendet — Rückblick & Fazit von Finn & Eric weiterlesen

Mein erstes Mal hat mich positiv geschockt

„Es hätte mich sehr viel schlechter treffen können”, ist mein erster Gedanke. Hamburger Altstadt, Backsteingebäude, Sonnenschein. Gut, ein Montagmorgen zwar, aber am ersten Arbeitstag übersteigt die Motivation bekanntlich den Wochenstart. „Diese Straße gibt es seit 1251” steht an der Hauswand — Cremon 36 liegt direkt an einem Fleet und gefällt mir auf Anhieb. Hallo, Ministry Group. Ab heute gibt es „New Work“ für mich.

Mein erstes Mal hat mich positiv geschockt weiterlesen

Warum ich Anschreiben abgeschafft habe… beinahe!

Es gibt viele Ratgeber und Beiträge zum Thema Bewerbungen. In vielen stehen Dinge drin wie: Beziehen Sie sich im Anschreiben auf die relevanten Stationen in Ihrem Lebenslauf, passen Sie das Schreiben möglichst passend aber realistisch auf die Stellenanzeige an, machen Sie deutlich, warum Sie der/die Richtige für das Unternehmen sind. Ich sage: HÖRT BLOß AUF DAMIT! Warum ich Anschreiben abgeschafft habe… beinahe! weiterlesen

Ministry und die Augenhöhe Camps 2016

 

Augenhöhe wird bei uns groß geschrieben. Ist aber auch der Titel eines durch Crowdfunding finanzierten Films für eine bessere Arbeitswelt. Der erste AUGENHÖHE Film hat 2015 viele Menschen und Unternehmen wachgerüttelt und dazu inspiriert, aus alten Arbeitsroutinen auszubrechen. Seitdem ist eine ganze Menge passiert. So finden in Hamburg, Frankfurt, Berlin und München die Augenhöhe-Camps, sowie deutschlandweit diverse Augenhöhe-Stammtische, statt. Die Idee ist zur Bewegung geworden. Wir waren kürzlich in Hamburg und Berlin als Sponsoren und Teilnehmer dabei und möchten nun, mit etwas Zeitverzug, dennoch unbedingt, darüber berichten!  Ministry und die Augenhöhe Camps 2016 weiterlesen

Shit in, shit out – warum Agenturen ohne Datenkompetenz sterben

Ich tue das nicht gerne (obwohl …), aber: ich wage zu prognostizieren, dass (mal wieder ;-))  viele Kreativ-Agenturen dem Tode nah sind!

Shit in, shit out – warum Agenturen ohne Datenkompetenz sterben weiterlesen

NEU bei Ministry: Workshops für alle! Wissen zu teilen bedeutet lernen

Am 21. Juli 2016 startet Ministry seine Workshops, zu welchen wir alle, auch außerhalb der Ministry Group, herzlich willkommen heißen! Ich teile mein Wissen und lerne dabei! Ich, das bin ich, Susanne Reppin, Agile Coach & Flow Minister der Ministry Group. NEU bei Ministry: Workshops für alle! Wissen zu teilen bedeutet lernen weiterlesen

Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 3: Zulie und Susanne

Cross Mentoring? Eine erfrischende Grenzerfahrung für mich, voller Gefühle mit Ausschlägen in alle Richtungen und ganz viel Glück. Das ist meine Zusammenfassung bisher. Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 3: Zulie und Susanne weiterlesen

Noch ein HR-Event? Oh yes! Darum brauchen wir die New Work Future Konferenz #newwf16. Mit Ticketverlosung!

HR-Konferenzen und Employer Branding Tagungen gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Warum haben wir dann trotzdem gemeinsam mit unserem Partner trendquest die New Work Future Konferenz, die am 9. Juni 2016 in Hamburg stattfinden wird, ins Leben gerufen? Noch ein HR-Event? Oh yes! Darum brauchen wir die New Work Future Konferenz #newwf16. Mit Ticketverlosung! weiterlesen

Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 2: Antje und Arman

Als die Mail von Andi kam, dass die Ministry Group Mentoren für das Cross-Mentoring-Projekt sucht und unterstützt, war mir sofort klar: Da mach ich mit! Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 2: Antje und Arman weiterlesen

Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 1: Andreas und Soliman

Flüchtlingskrise!!!!
What? Das ist eine Chance und keine Krise.

Seit die so genannte Flüchtlingskrise Deutschland erreicht hat, war ich davon überzeugt, dass es sich eigentlich nicht um eine Krise handelt. Sondern um eine riesige Chance für unser Land. Während meines Studiums habe ich das lokale Komitee der internationalen Studentenvereinigung AIESEC aufgebaut und dafür gesorgt, dass hunderte Studenten aus Bremen Praktika weltweit machen konnten – und im Gegenzug Hunderte nach Bremen kamen. Wir haben die internationalen Praktis während ihres Aufenthalts betreut und begleitet. Aus dieser Tätigkeit wusste ich, wie bereichernd der internationale Austausch auf Augenhöhe ist. Erfahrungsbericht Cross Mentoring Teil 1: Andreas und Soliman weiterlesen